Betoninstandsetzung

Eigentlich ist Beton hart im Nehmen …

… vorausgesetzt, die Verarbeitung des Betons liegt in erfahrenen, qualifizierten Händen. Denn auf Herstellerfehler reagiert selbst Beton sehr sensibel.

Gefahren stellen vor allem die typischen Abplatzungen und Absprengungen dar, verursacht durch ungenügende Betonüberdeckung der Bewehrungsstähle und mangelhafte Betonqualität.

Zwangsläufige Folge: Der natürliche Korrosionsschutz ist beeinträchtigt, die „Carbonatisierung“ erreicht den Bewehrungsstahl. Ein Teufelskreis aus Rost und Absprengungen beginnt sich zu drehen.

Umso schneller, je mehr Bewehrungsstahl bereits freiliegt. Auf der Grundlage einer umfassenden Zustandsanalyse erarbeiten wir für Sie ein speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Sanierungsprogramm.

Für Kommunen plant und verrichtet unser Unternehmen Betonsanierungen z.B. an Brückenbauwerken. Verschiedene Kraftwerke zählen zu unseren langjährigen Referenzkunden.

Betonsanierungsarbeiten mit Wasserhöchstdruck zur Beseitigung von Graffiti oder Neuverputzung und abschließender Applikation ist eine unserer Spezialitäten.

Von der Schadensanalyse über die Beratung bis zu den Sanierungsmaßnahmen – bei MBI bekommen der Kunde alles aus einer Hand.

Ein eingespieltes Team hochqualifizierter Fachleute garantiert Ihnen maximale Sicherheit in der Ausführung und bietet signifikante Lösungen.

Aktuelle Projekte